Faire Kamelle….

Liebe Freunde des Weltladens,
es ist ein bisschen ruhig hier geworden. Dennoch sind wir mit vollem Elan fast tagtäglich dabei ehrenamtlich faire Produkte zu verkaufen. Vielleicht haben einige schon gesehen, dass das Schaufenster in der Aatal Apotheke umdekoriert wurde. Passend zur 5. Jahreszeit dreht sich wieder alles um die faire Kamelle.

 

Wieder einmal hat sich der Fürstenberger Carnevals Club bereit erklärt uns mit dem Erwerb der fairen Kamelle zu unterstützen. 20% des Wurfmaterials besteht am Rosenmontagsumzug in Fürstenberg aus aus fairer Kamelle. Die Kamelle kommt direkt von den Produzenten aus fairem Handel und zum größten Teil aus biologischem Anbau. Sie sind speziell wurftauglich und möglichst umweltschonend verpackt. So bescheren sie allen Narren eine „Jecke Fairsuchung“

In unserem Ladenlokal bieten wir auch faire Kamelle für den Kinderkarneval oder das „Lüdgern“ an. Wir haben Schokolädchen, Schokoerdnüsse, Fruchtgummis, Lollies und Kekes – alles in Bio Qualität, für Euch besorgt.

Wir wünschen allen eine schöne Karnevalszeit und den Teilnehmern am Rosenmonatagsumzug viel Erfolg und bestes Frühlingswetter! Dem Fürstenberger Carnevals Club an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön und 3faches Helau!

In diesem Sinne Helau und Alaaf!

Werbeanzeigen

Lebendiger Adventskalender mit Licht aus Bethlehem

Im Rahmen des „Lebendigen Adventskalenders“ in Fürstenberg wird sich der Weltladen auch in diesem Jahr wieder beteiligen: Donnerstag, 20. Dezember, 18.00 Uhr am Weltladen in der Mittelstraße. Herzliche Einladung zu dieser adventlichen Begegnung! Das „Licht von Bethlehem“, an der Geburtsgrotte in Bethlehem entzündet, wird dann nach mehreren Zwischenstationen bei uns in Bad Wünnenberg angekommen sein. Wenn ihr ein passendes kleines Gefäß mitbringt, könnt ihr es mit nach Hause nehmen. Kleine Kerzen dazu sind vorhanden.

 

Wir freuen uns auf Euer Kommen! Im Anschluss freuen wir uns auf ein geselliges Beisammensein mit Glühwein, Punsch, Kakao und selbst gebackenen Plätzchen.

 

Nachhaltiger Schmuck aus handgeschöpftem Papier

Liebe Freunde des Weltladens,

wir haben einen neuen Lieferanten im Programm und können euch mit schönen Accessoires und Schmuck von Sundara Paper Art begeistern. Die individuell hergestellten Produkte werden aus handgeschöpftem Papier und Recyclingpapier, sowie aus recyceltem Verpackungsmaterial in Handarbeit in Indien hergestellt.

Die Produkte zeichnen sich durch die Qualität und besondere Schönheit indischer Handwerkskunst aus. Handgeschöpftes Papier wird mit Blättern und anderen Materialien aus der Natur kombiniert. Jedes Stück ist ein Unikat mit einem individuellen Design, das die Natur vorgibt.

Alle Produkte sind fair gehandelt – Sundara Paper Art ist anerkannter Lieferant des Weltladen-Dachverbandes.

Hier ein paar Impressionen für euch – auch von unserem neuen Silberschmuck von Pakilia:

Werft doch auch mal einen Blick in das Schaufenster der Aatal Apotheke. Dort haben wir eine schöne Ausstellung von Sundara Paper Art für euch vorbereitet.

Wir sind gleich von 15-18 Uhr wieder im Weltladen erreichbar und freuen uns auf euren Besuch!

Einen schönen zweiten Advent wünschen wir Euch!

Euer Team vom Weltladen.

Taste Africa: Fair, vegan und biologisch abbaubar

Wir haben etwas neues für euch: „Taste Fair Africa“ startet mit drei Kaffeevariationen aus Uganda und fünf neuen Schokoladenkreationen mit Kakao aus São Tomé:

Vom mild-aromatischem Filterkaffee „Bio Café Maliba“, über den harmonischen Crema „Bio Caffè Crema Bassaja“ bis hin zum würzigen „Bio Espresso Ankole“.

Unter den Schokoladen finden sich zwei neue vegane Sorten, die pikante „Bio Chocolat Noir Chili“ und „Bio Chocolat Lemon“ mit echtem Zitronenöl. Mit der Vollmilchkreation „Bio Salty Caramel“ greift die GEPA den Trend zur Kombination aus süß und salzig auf.

Weitere Informationen zu der neuen GEPA Reihe findet ihr hier.

Übrigens: Beim Innenwickel der Schokolade handelt es sich um die umweltfreundliche Naturflex-Folie, die zu 90-94% aus nachwachsenden Rohstoffen (Cellulose) besteht. Sie ist biologisch abbaubar und gemäß EU-Norm EN 13432 kompostierbar. Demnach sind 90% der Folie spätestens nach 90 Tagen verrottet.

Diese besonderen Produkte sind eine tolle Geschenkidee – und das nicht nur zu Weihnachten!

Schaut doch mal wieder rein! Wir haben auch schöne Weihnachtsdeko und neuen Schmuck über den wir nächste Woche an dieser Stelle berichten werden. Heute sind wir ab 15 Uhr für euch da.

Eine schöne Adventszeit wünscht das Team vom Weltladen!

Einladung zum Vortrag: Sport & Krebs

Am Mittwoch, 12. September 2018 findet ab 17.30 Uhr im Spanckenhof in Bad Wünnenberg ein Vortrag zum Thema Sport und Krebs statt. Organisiert wird die Veranstaltung vom Aatal-Zentrum für Gesundheit (AZG), wo man sich heute noch anmelden kann.

Wir vom Weltladen unterstützen die Veranstaltung mit ausgewählten Bio Fairtrade Produkten und geben Informationen zum Weltladen und den Produkten.

Weitere Informationen können hier entnommen werden (Quelle: Neue Regionale vom 01.09.2018)

Faires für die Schultüte…

Bei Lebensmitteln ist es mittlerweile für viele bereits selbstverständlich, bio+fair einzukaufen, denn so bleiben wir und die Umwelt gesund. Auch wir haben was faires für die Schultüte im Angebot (Schokolinsen, -riegel, -erdnüsse und Fruchtgummi sowie Schmuck, Portemonnaie oder Spardosen). So habt ihr die Möglichkeit beim Kauf auf einwandfreie Qualität zu achten – für unsere Kinder, aber auch für die Produzenten der Produkte und für unsere Umwelt.

Schaut doch morgen ab 10 Uhr mal wieder rein. Gemeinsam kommen wir einer Welt mit Zukunft einen Schritt näher!

Lust auf eine neue Kaffeesorte? Wir haben etwas neues im Sortiment….

 

An den Hängen des Mount Meru, dem fünftgrößten Berg Afrikas im Nordwesten Tansanias, wachsen die ausgewählten Kaffeekirschen auf vulkanischem Boden. Die Kooperative Nombeko ist ein Zusammenschluss aus 50 eigenständigen Kleinfarmern, die in enger Zusammenarbeit für die ausgezeichnete Qualität des Spezialitätenkaffees sorgen. Die Kooperative wurde vor ungefähr 15 Jahren gegründet und dient der Nutzung einer gemeinsamen Infrastruktur der einzelnen Farmer. Von diesen werden die ausgezeichneten Kaffeebohnen per direktem Handel – alles aus einer Hand, vollständig transparent bezogen! Vom Anbau bis zur Röstung und schlussendlich zu Deiner Tasse Kaffee vergeht ein langer Weg, aber alles fair und transparent gehandelt. Weitere Informationen findet ihr hier: http://www.kijamii-kaffee.de/daskijamiprojekt/

Kommt vorbei! Wir haben heute von 15 – 18 für Euch geöffnet!

Faire Kamelle auch wieder in diesem Jahr im Rosenmontagszug in Fürstenberg

Zunächst wünschen wir allen eine tolle Karnevalszeit zum Höhepunkt der Session.

Wir freuen uns sehr, dass der Fürstenberger Carnevals Club auch in diesem Jahr unseren Weltladen mit fairer Kamelle im Karnevalsumzug an Rosenmontag unterstützt. 20% des Wurfmaterials besteht aus Fairer Kamelle. Die Kamelle kommt direkt von den Produzenten aus Fairem Handel und zum größten Teil aus biologischem Anbau. Sie sind speziell wurftauglich und möglichst umweltschonend verpackt. So bescheren sie allen Narren eine „Jecke Fairsuchung“. Das Schaufenster in der Apotheke wurde passend umgestaltet und soll die Vorfreude erwecken. Um dies nicht zu verpassen, bleibt unser Ladengeschäft am Rosenmontag geschlossen.

Wir wünschen allen viel Spaß und senden ein dreifaches Fürstenberg Helau, Fürstenberg Helau, Fürstenberg Helau!!!

Euer Team vom Weltladen.

Es weihnachtet sehr…

Auch in diesem Jahr haben wir wieder einige tolle Aktionen in der Weihnachtszeit vorbereitet. Zunächst möchten wir an dieser Stelle nochmal auf unsere Ausstellung in der Bad Wünnenberger Apotheke hinweisen. Im linken Schaufenster haben wir unsere Avicres Ausstellung durch diverse Schmuckstücke von Pakilia ausgetauscht. Pakilia steht für Freude geben und dies ist doch eine tolles Motto für eine faires Weihnachtsgeschenk. Jedes Schmuckstück ist ein Unikat, da die edlen Produkte in liebevoller Handarbeit in Mexiko gefertigt werden. Viele Familien haben durch die schlimmen Erdbeben vom 19. September 2017 alles verloren und gerade in den etwas abgelegenen Dörfern rund um Taxco – der Heimat der Pakilia Kunsthandwerker – kommt keine Hilfe an. Der Bedarf ist jedoch riesig, es fehlt an Nahrungsmitteln, Hygieneartikeln und vielem mehr. Falls ihr für die Erdbebenopfer spenden wollt, findet ihr hier mehr Informationen. Danke an Familie Schrick, die uns immer wieder bei unseren Aktionen unterstützt. Ebenfalls geht ein Dankeschön an Teresa Schäfer, die immer für schöne Fotos sorgt.

Zur traditionellen Adventsfeier der evangelischen Kirche möchten wir uns auch in diesem Jahr am Sonntag, 10.12.2017 ab 15 Uhr beteiligen. Es ist schon zur Tradition geworden, dass wir hier jährlich seit bestehen des Weltladens mit einem Stand vertreten sind. Wir freuen uns jetzt schon auf Euren Besuch.

Am 10.12.2017 sind wir ebenfalls auf dem Leiberger Adventsmarkt mit einem Stand vertreten und würden uns über Euren Besuch freuen. Wir haben sicherlich das ein oder andere faire Geschenk im Gepäck.

An dem Fürstenberger lebendigen Adventskalender beteiligen wir uns auch in diesem Jahr wieder. Wir laden ein, am Donnerstag, 14. Dezember, 18.00 Uhr vor dem
Weltladen, zur Begegnung, zum gemeinsamen Singen und zu nachdenklichen Texten.

Wie ihr seht, haben wir im Advent einiges geplant. Es wäre schön, wenn ihr unsere Aktionen unterstützen würdet. Alternativ haben wir werktags täglich drei Stunden unseren Laden geöffnet (Mo – Fr von 15 – 18 Uhr und Sa von 10 – 13 Uhr). Vielleicht schaut ihr mal rein und findet das ein oder andere faire Weihnachtsgeschenk, denn unsere Überschüsse werden der Organisation Avicres zur Verfügung gestellt.

Eine schöne Adventszeit Euer Weltladenteam Bad Wünnenberg!

 

 

Neues Schaufenster in der Aatal Apotheke – AVICRES feiert 25-jähriges Jubiläum

Herzlichen Dank an Familie Schrick für die zur Verfügung Stellung eines Schaufensters in der Aatal Apotheke für den Weltladen. In diesem werden wir zukünftig einige Produkte präsentieren.

img_8213

Als erstes schenken wir im neu dekoriertem Fenster der Avicres unsere Aufmerksamkeit, denn die feiert ihr 25 jähriges Jubiläum. Am 16. und 17.09.2017 wird das Jubiläum mit ihren Mitgliedern, Unterstützern und Gästen aus Brasilien in Paderborn gefeiert. Der Weltladen wird dort mit mit einem Präsentationsstand vertreten sein.

Wir möchten dies zum Anlass nehmen, Ihnen und Euch einen kurzen Einblick in die Arbeit der AVICRES zu geben:
Die AVICRES besteht aus der brasilianischen Organisation „AVICRES“ (übersetzt: Gemeinschaft für ein Leben, damit es wachse in Solidarität) in Nova Iguacu (Großraum Rioa de Janeiro) und der dazugehörenden Partnerorganisation „Brasilieninitiative AVICRES e. V.“ mit Sitz in Paderborn.

Die Brasilianische AVICRES wurde vor über 25 Jahren u. a. von dem Paderborner Theologen Johannes Niggemeier gegründet. Die Arbeit richtet sich an Menschen im Großraum Rio de Janeiro, die sozial ausgegrenzt und benachteiligt sind. Sie werden unterstützt, damit sie ein Leben in Würde führen können.

Neben dem Unterhalten einer Gesundheitsstation, einer landwirtschaftlichen Einrichtung mit integrierter Schule für Kinder und Mädchen- und Jungendheimen, liegt ein Arbeitsschwerpunkt der AVICRES in der Friedensarbeit. Momentan werden in diesen Bereichen etwa 300 Kinder und Jugendliche erreicht. Die Angebote umfassen z. B. Lern- und Arbeitsmöglichkeiten im Kunsthandwerk, der Holzschreinerei und  ökologischen Landwirtschaft, sowie der Teilnahme an Theater- und Musikprojekten.
Den Kindern und ihren Familien, die in einem extrem Gewalt geprägtem Umfeld aufgewachsen, soll aufgezeigt werden, dass es Möglichkeiten gibt dieses soziale, emotionale und geistige Elend zu überwinden.
Der ehrenamtlich geführte Weltladen spendet seine erwirtschafteten Überschüsse an die AVICRES. Wir freuen uns über Ihren / Euern Einkauf bei uns und möchten uns, auch im Namen der AVICRES, für Ihre und Eure so gelebte Solidarität ganz herzlich bedanken.

Das Weltladen-Team Bad Wünnenberg

Ehrenamtliche gesucht!

Unser Weltladen wird von einem eingetragenen Verein geführt und zu 100 % durch ehrenamtliche Arbeit betrieben. Der Ladenbetrieb wird von einem bunten Team aus momentan etwa ca. 15 engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter jeden Alters gemanagt. Wir freuen uns sehr, wenn unser Team noch weiter wächst!

Konkret suchen wir nach einer regelmäßigen Unterstützung von 3 Sunden (nachmittags von 15-18 Uhr oder samstags von 10-13 Uhr) pro Monat – gerne auch mehr. Im Laden zu arbeiten heißt, unsere Kundschaft betreuen, Fragen beantworten oder weiterleiten, mit Kasse und ähnlichem umgehen und Ansprechpartner/in für Interessierte am Fairen Handel sein. Das bedeutet nicht, dass man all das schon können muss und niemand ist Experte oder Expertin, bevor er/sie bei uns anfängt. Wichtig sind das Interesse daran, Neues zu lernen und die Freude am Umgang mit Kunden.

Haben wir euer Interesse geweckt? Dann meldet euch im Laden oder schickt uns eine private Nachricht!

Wein, Säfte und Kaffee für Eure Feier!

Ihr plant eine private Feier oder eine Betriebsparty? Könnt aber nicht genau sagen, wie viele Gäste kommen werden bzw. was wer trinkt und vor allem wie viel? Oder mögen die Gäste lieber trockenen anstelle von lieblichem Wein? Kein Problem.

Wir bieten neuerdings die Möglichkeit unsere Weine, Säfte und Kaffeesorten auf Kommission zu kaufen und helfen bei der Planung. Überzählige Ware nehmen wir dann im Originalzustand wieder zurück und berechnen nur die tatsächlich gebrauchte Ware.

Sprecht uns gerne im Laden an! Wir haben heute von 15-18 Uhr für Euch geöffnet.

Die Sonne im schönen Liegesessel genießen …

Neben einem breitem Sortiment in unserem Ladengeschäft, können wir für euch auch schöne Produkte aus dem Katalog bestellen. Diese sind dann relativ kurzfristig für euch da. So haben wir für Familie Ebbers aus Fürstenberg diesen Hängesitz bestellt. Die Hängematten und -sitze werden auf manuell betriebenen Webstühlen hergestellt, wobei die Männer das Weben und die Frauen das Nähen übernehmen. Für die Herstellung einer 128cm breiten Hängematte werden beispielsweise 1680 Fäden verwendet! Kommt vorbei und schaut euch die farbenfrohen Hängesitze aus unserem Katalog an. Wir sind heute wieder ab 15 Uhr für euch da!

 

 

Handarbeit mit Leib und Seele – Colombo3

Wie Euch vielleicht aufgefallen ist, haben wir das Schaufenster unseres ehemaligen Ladenlokals neu dekoriert und mit Produkten von colombo3 bestückt. Dieses Fairtrade-Unternehmen ging aus einem Entwicklungs­­projekt in Sri Lanka hervor und entwickelt seit 2011 Produkte gemeinsam mit den Frauen aus Sri Lanka und bieten ihnen Ausbildung, Arbeit und neue Lebensperspektiven. Seit 2016 wird das Portfolio von colombodurch ein weiteres Land und einen neuen Rohstoff ergänzt: Yak-Wolle aus der Mongolei.

In unserem Schaufenster wartet die Kuchentasche auf Euch, womit ihr problemlos Euren Kuchen am Fahrradlenker transportieren könnt. Mit gefülltem Inhalt sicherlich auch eine tolle Geschenkidee zu Muttertag!

Die kleinen Rucksäcke für Kinder und die Stofftiere und -taschen stechen mit den leuchtenden Farben ebenfalls ins Auge.

Schaut doch mal wieder rein!

Viele Grüße,
Euer Weltladen-Team!

 

 

Skulpturen aus Zimbabwe neu im Sortiment

Heute möchten wir Euch unsere neuen Skulpturen aus Zimbabwe von Shona-ART vorstellen. Die handgefertigten Werke bestehen aus Serpetinstein, welcher über zwei Milliarden Jahre alt und weltweit einmalig ist. Ob kleine Steinfiguren und -skulpturen oder Kombinationen von Stein, Metall und Holz – es entstehen hochwertige Produkte, die die Fantasie und die Kreativität der Menschen in Zimbabwe zum Ausdruck bringen. Die unten abgebildete Skulptur eignet sich hervorragend als Hochzeitsgeschenk und die Holz- und Metallobjekte sind tolle Hingucker in Gärten oder auf Terrassen.

Besucht uns im Weltladen! Wir haben heute von 15-18 Uhr für Euch geöffnet.

2017-04-22 11.10.382017-04-22 11.08.072017-04-22 11.19.112017-04-22 11.20.11

dsc_5509
Produkte im neuen Ladenlokal

 

Weltgebetstag der Frauen am 03.03.2017 unter dem Motto „Was ist denn fair?“

Am Freitag, den 03.03.2017 wird um 19 Uhr in der evangelischen Kirche in Bad Wünnenberg der Weltgebetstag der Frauen gefeiert. Zu diesem ökumenischen Gottesdienst laden die Frauen aller Konfessionen ein. Wie jedes Jahr wird der Weltgebetstag der Frauen am ersten Freitag im März weltweit gefeiert. Der Gottesdienst wird jährlich von Frauen aus einem anderen Land vorbereitet, in diesem Jahr von den Philippinischen Frauen. Diese Frauen sind Mitglieder in unterschiedlichen christlichen Kirchen. Das diesjährige Thema lautet: „Was ist denn fair?“. Das ökumenische Organisationsteam aus Bad Wünnenberg (u.a. mit zwei Philippinerinnen)  lädt im Anschluss an den Gottesdienst in das evangelische Pfarrheim ein, wo es landestypische Speisen und Getränke sowie weitere interessante Informationen gibt. Das Organisationsteam hat sich in diesem Jahr etwas besonderes einfallen lassen.

Für jeden Teilnehmer (auch Männer sind herzlich willkommen) gibt es als Andenken eine kleine Portion fair gehandelten Lila Reis. Dieser Reis ist etwas ganz Besonderes: Nach dem Kochen ist er vollständig lila – eine Augenweide! In seinem Herkunftsland ist der Lila Reis eine besondere Spezialität und wird vorwiegend zu besonders festlichen Gelegenheiten zubereitet! Durch seine gute Kleb-Eigenschaft lässt er sich hervorragend formen und wird so zum exotischen Hingucker für besondere kulinarische Anlässe. Wir freuen uns, dass wir u.a. mit dem fairen Reis den Weltgebetstag unterstützen können. Die Organisatoren freuen sich auf zahlreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Fürstenberger Jecken mit fairer Kamelle!

Liebe Närrinnen und Narren, liebe Jeckinnen und Jecken! Zunächst wünschen wir allen eine tolle Karnevalszeit zum Höhepunkt der Session.

Wir freuen uns sehr, dass der Fürstenberger Carnevals Club auch in diesem Jahr unseren Weltladen mit fairer Kamelle im Karnevalsumzug an Rosenmontag unterstützt. 20% des Wurfmaterials besteht aus Fairer Kamelle. Die Kamelle kommt direkt von den Produzenten aus Fairem Handel und zum größten Teil aus biologischem Anbau. Sie sind speziell wurftauglich und möglichst umweltschonend verpackt. So bescheren sie allen Narren eine „Jecke Fairsuchung“.

 

 

Um dies nicht zu verpassen, bleibt unser Ladengeschäft an Rosenmontag geschlossen. Wir wünschen allen viel Spaß und senden ein dreifaches Fürstenberg Helau, Fürstenberg Helau, Fürstenberg Helau!!!

Euer Team vom Weltladen.

Bald ist Valentinstag….

… wie wäre es mit einem schönen Schmuckstück von Pakilia für Eure Liebsten? Der Name des Fair-Trade Partners steht für „Freude geben“ und passt auch gut zum Valentinstag. Denn der Schmuck erfreut nicht nur euch, oder die Person, der ihr ein besonderes Geschenk machen wollt. Er gibt auch den Kunsthandwerkerfamilien in Mexiko Freude und eine langfristige Zukunftsperspektive. Jedes Stück ist ein Unikat, da die edlen Produkte in liebevoller Handarbeit in Mexiko gefertigt werden. Mehr über Pakilila und den fairen Handel findet ihr hier.

Wir wünschen Euch ein schönes Wochenende und freuen uns über Euren Besuch in unserm Weltladen. Wir haben heute von 15-18 Uhr und morgen von 10-13 Uhr für Euch geöffnet.

P.S. Neben Schmuckstücken von Pakilia halten wir auch Ketten, Ohrringe und Armbänder anderer Hersteller bereit.

Eisige Kälte? It´s teatime! – Fair Trade Bio-Tees für Genießer wärmen Euch auf!

Draußen ist es schon seit Tagen eisig kalt. Was gibt es da schöneres nach einem langen Spaziergang einen schönen heißen Tee zu trinken?

Die Welt des GEPA-Tees ist vielfältig wie die Menschen, die ihn anbauen. Ob edler Darjeeling, kräftiger Assam, duftender Grüntee, milder Rooibos oder aromatischer Früchtetee – für jeden Geschmack findet sich die passende Teesorte. Probiert doch mal einen fair-trade Tee aus unserem Sortiment – wir haben heute von 15-18 Uhr für Euch geöffnet.

Frohes Weihnachtsfest und ein gesegnetes neues Jahr 2017!

Im September 2014 konnten wir mit einem tollen Team den Weltladen in Bad Wünnenberg eröffnen und im September 2016 sogar vergrößern, so dass wir nun auf einer Fläche von etwa 20 qm fair gehandelte Waren anbieten können. Durch den Verkauf der Waren möchten wir den Arbeiterinnen und Arbeitern, die diese Waren anbauen bzw. herstellen, eine gerechte Bezahlung garantieren und deren soziale rechte sichern. Denn niemand wird eine gefährliche Flucht in eine ungewisse Zukunft auf sich nehmen, wenn er sich und seine Familie ernähren, seinen Kindern eine Ausbildung sichern und so ein würdiges Leben leben kann.

Ich freue mich, dass wir in den vergangenen zwei Jahren viel Zuspruch und Mithilfe, im Besonderen auch durch junge menschen aus dem Stadtgebiet, erhalten haben. Hierfür möchte ich mich, auch im Name des Weltladenteams, ganz herzlich bedanken. Die Erlöse unseres Weltladens übergeben wir an die Hilfsorganisation AVICRES, die sich in Brasilien (Nova Iquacu) für die Ärmsten der Armen einsetzt. Für die Zukunft wünsche ich mir für uns alle, dass wir den Sinn des Satzes beherzigen, der hinter der Abkürzung AVICRES(zu portugisisch „Associao Videnao Crescimento e na Solidade“) verbirgt. „Gemeinschaft für das Leben damit es wachse in Solidarität“.

Im Sinne der Menschen, die wir täglich gern mit unserer Arbeit unterstützen, wünsche ich ein frohes Weihnachtsfest und ein gesegnetes neues Jahr 2017!

Wolfgang Ebbers,
1. Vorsitzender Weltladen Bad Wünnenebrg

Gestern haben wir das 15. Kläppchen geöffnet….

Gestern hat der lebendige Adventskalender in der Mittelstraße in Bad Wünnenberg am Weltladen halt gemacht (wir berichteten). Es war ein schöner und besinnlicher Abend mit vielen Besuchern, die wir gar nicht alle erwartet hätten. Ca. 100 Gäste haben gemeinsam mit Pastor Sprenger gesungen, Gebete gesprochen oder Geschichten angehört, die heute noch zum Schmunzeln in Erinnerung geblieben sind. Pastor Sprenger hatte aus Paderborn das „Friedenslicht“ aus Betlehem besorgt, welches an die Gäste verteilt wurde. Im Anschluss haben wir uns die selbst gebackenen Plätzchen bei Glühwein, Tee, Kakao und Punsch schmecken lassen. Vielen Dank für die großartige Teilnahme!

Wir haben einige Impressionen für Euch hier festgehalten.

Falls ihr noch auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk seid, haben wir viele tolle faire Geschenkideen im Angebot. Von Schokolade, Pralinen, Tee, Kaffee und Wein bis hin zu Schals, Schmuck, Taschen und weihnachtlichen Dekorationsartikel haben wir sicherlich noch das passende für Euch dabei. Wir sind heute Nachmittag wieder ab 15 Uhr und am Samstag ab 10 Uhr im Laden anzutreffen.

Weiterhin eine schöne Adventszeit!

Liebe Grüße Euer Weltladen-Team!

 

15.12.16: Lebendiger Adventskalender am Weltladen mit Friedenslicht aus Betlehem

Jeder kennt einen Adventskalender. Lebendig wird dieser durch Menschen. Beim „Lebendigen Adventskalender“ treffen sich Menschen an den 24 Tage bis Weihnachten. Sie treffen sich vor Fenstern, Türen, Garagentoren oder anderen Orten. Sie singen, hören Geschichten, es gibt Gebet oder auch Segensworte.

Wir freuen uns sehr, dass am Donnerstag, den 15.12.2016 um 18 Uhr der lebendige Adventskalender in Bad Wünnenberg am Weltladen halt macht und wir das 15. Türchen öffnen. Unter der Schirmherrschaft von Frau Meyer und Frau Schulte aus Fürstenberg findet der lebendige Adventskalender schon zum 10. Mal statt. Das Weltladen-Team hat sich jetzt schon zum dritten Mal beteiligt.

Am 15.12.wird auch das „Licht aus Bethlehem“ in unserer Mitte sein. Es wurde als Friedenslicht an der Geburtsgrotte in Bethlehem entzündet und zu Weihnachten in die Welt gesandt. Dieses Licht kann auch gerne mit nach Hause genommen werden, wenn man eine entsprechende Vorrichtung dazu mitbringt.

Schon jetzt laden wir euch herzlich zu dieser adventlichen Stunde in die Mittelstraße in Bad Wünnenberg ein. Wir freuen uns auf euer Kommen!

Euer Weltladen-Team!

Fröhliche Adventszeit mit fairen Produkten aus Kolumbien…

In Kolumbien werden in einer kleinen Werkstatt namens Oxidos Dekoartikel und Uhren aus Alteisen hergestellt. Anfangs sollten Jugendliche und ehemalige Straßenkinder beim Sammeln von Alteisen unterstützt werden. Dann kam die Idee auf diese für Dekorationsartikel zu verwenden – und das mit riesigem Erfolg. Aufgrund der großen Nachfrage hierzulande konnten noch mehr Jugendliche eine Ausbildung als Facharbeiter und anschließend einen festen Arbeitsvertrag in der Werkstatt bekommen. Die Werkstatt entlohnt ihre Mitarbeiter vorbildlich. Neben dem Lohn und der Versicherung für ärztliche Versorgung und Rente erhalten die Mitarbeiter auch eine Beteiligung am Gesamtgewinn. Wir begrüßen, dass die Zuteilung des Gewinns die Dauer der Zugehörigkeit zum Betrieb, die Arbeitsqualität (wenig Ausschuss) und die familiäre Situation berücksichtigt. Besonders erwähnenswert ist, dass auch schwangere Frauen die Möglichkeit haben in Heimarbeit einfache Arbeitsgänge zu verrichten.

Anfang 2013 waren schon 30 Mitarbeiterinnen angestellt, davon haben ein Drittel junge Erwachsene zwischen 18 und 21 Jahren in dieser Werkstatt auch die Ausbildung als Facharbeiter absolviert.

Wir finden das eine faire Sachen und haben direkt ein paar weihnachtliche Dekoartikel für Euch eingekauft. Diese sind u.a. auf dem Adventsmarkt in Leiberg richtig gut angekommen. Daher gibt es in diesem Beitrag auch ein Foto vom Adventsmarkt.

 

Wir freuen uns auf Euren Besuch und würden uns von Herzen freuen, wenn ihr mit Eurem Kauf die Werkstatt unterstützt.

Euer Weltladen-Team!

 

Es ist geschafft…

Kurz vor Weihnachten haben wir unsere neue Webseite fertig gestellt. Diese enthält jetzt aktuelle Info’s über unseren Laden,  die Produkte und unser Team. Im Blog werden wir regelmäßig über unsere Produkte, Aktivitäten und weitere interessante Informationen berichten.  Falls ihr Interesse an einem bestimmten Thema habt, könnt ihr euch gerne melden.

An dieser Stelle geht ein herzliches Dankeschön an Teresa Schäfer Fotodesign (http://www.ts-cliclic.com) für das Fotoshooting im neuen Ladenlokal. Stöbert doch mal durch unsere Bildergalerie.

Liebe Grüße und bis bald!

Euer Team vom Weltladen!

Pakilia – Freude geben mit unseren fairen Schmuckstücken

Zunächst wünschen wir allen einen schönen ersten Advent. Das Wetter ist passend, um es sich auf dem Sofa gemütlich zu machen und die erste Kerze des Adventskranzes anzuzünden. Dabei kann man sicherlich auch schon an Weihnachten denken und sich Geschenkideen für die Liebsten überlegen. Heute möchten wir euch unsere Schmuckstücke von Pakilia vorstellen. Das Wort „Pakilia „stammt aus der Aztekensprache Nahuatl und bedeutet “Freude geben”. Der Schmuck erfreut nicht nur euch, oder die Person, der ihr ein besonderes Geschenk machen wollt, sondern geben auch den Kunsthandwerkerfamilien in Mexiko Freude und eine langfristige Zukunftsperspektive. Wir verkaufen nach Fair Trade Prinzipien hochwertigen Schmuck aus Sterlingsilber (0.925) – ideal für festliche Anlässe, besondere Geschenke oder mehr Glanz und Freude im eigenen Alltag. Jedes Stück ist einzigartig, da die edlen Produkte in liebevoller Handarbeit in Taxco, Mexiko, gefertigt werden.

Schaut doch mal vorbei und stöbert durch unsere Schmuckstücke!
Liebe Grüße und einen schönen ersten Advent wünscht das Weltladen-Team!

 

Es weihnachtet sehr und das geht auch fair….

Mit großen Schritten nähern wir uns dem 1. Advent und man merkt, dass bereits schon jetzt einige Schaufenster weihnachtlich dekoriert sind und die ersten Weihnachtsmärkte eröffnen.

Auch im Weltladen ist ein kleiner, feiner vorweihnachtlicher Zauber eingekehrt. So halten wir unter anderem tolle faire Produkte wie Adventskalender, Nikoläuse, Weihnachtsschokoladen und -kerzen für euch bereit. Diese habe ich für euch mal fotografisch festgehalten.

foto-17-11-16-17-29-28
Gepa Nikolaus und Adventskalender, Adventskerze
foto-17-11-16-17-28-43
Gepa Weihnachtsschokolade

Ganz bezaubernd finde ich diese Handpuppe, die von dem Fair Trade Partner Everest (in Kathmandu, Nepal) hergestellt wird.

2016-11-17-19-52-57
Filzhandpuppe – Everest 

Dieser Partner setzt sich u.a. für Frauen aus wirtschaftlich benachteiligten Familien ein. Es verdienen mittlerweile ca. 500 Frauen ein eigenes Einkommen und profitieren von den fairen Arbeitsbedingungen. Alle Angestellten haben einen festen Arbeitsvertrag, der ihnen fairen Lohn, eine Unfallversicherung und Lohnfortzahlung im Krankheitsfall sichert. Neben den Fingerpuppen haben wir noch viele weitere schöne Dekoartikel  wie Weihnachtssterne, Filzanhänger, Krippen, etc. zur Weihnachtszeit im Sortiment. Darüber mehr in den nächsten Wochen. Wir haben natürlich auch einige Geschenktipps für Weihnachten für euch.

Wir würden uns freuen, euch im Weltladen in der Mittelstrasse begrüßen zu dürfen. Morgen sind wir wie gewohnt von 15-18 Uhr für euch da!

Euer ehrenamtliches Weltladen-Team!