Fair(e)kostung am 23.09. ab 15 Uhr im Weltladen

Liebe Freunde des Weltladens!

In diesem Jahr findet die faire Woche 2019 vom 13.-27.09. mit dem Fokus „Geschlechtergerechtigkeit“ statt. Bundesweit gibt es zu diesem Thema viele Veranstaltungen (www.faire-woche.de).

Der Weltladen Bad Wünnenberg biete in diesem Rahmen am Montag, 23.09. ab 15 Uhr eine Kaffee-Verkostung im Weltladen an. Angeboten werden die im Laden gehandelten Kaffee-Sorten, die unter anderen in Frauenkooperativen produziert werden.

Herzlich willkommen zu einem Schluck aromatisch duftendem, frisch aufgebrühtem fairen Kaffee.

Das Team vom Weltladen freut sich auf Euren Besuch.

„Faires“ in die Schultüte

Seid ihr noch auf der Suche nach einer fairen Füllung für die Schultüte? Seit Anfang der Woche haben wir die „Faire Schultüte“ im Apothekenfenster beworben.

Wie auf dem Schild zu lesen ist, werden die beiden Schultüten gegen eine Spende abgegeben. Der Schnellste gewinnt – bitte meldet euch dazu in Weltladen. Die Abholung kann in der letzten Ferienwoche erfolgen.

Einiges an Schokoriegeln, Süßigkeiten und Spielzeug haben wir im Laden vorrätig, können aber gerne für euch aus dem Sortiment El Puente etwas bestellen.

Wir wünschen Euch eine schöne Woche!

Fair Trade Café am 02.06. ab 14.30 Uhr im Spankenhof

FAIR TRADE CAFÉ

Informationen – Aktionen – Klangcosmos Afrika

Erlös zugunsten des fairen Handels

Der Weltladen Bad Wünnenberg e.V. stellt sich vor

Musikalischer Gast: Adjiri Odametey / Afrikanische Weltmusik

 

Sonntag, 02.06.2019

14.30 Uhr – 17.00 Uhr

Spanckenhof, Vorhof

Leiberger Straße 10

african world-music / Adjiri Odametey

www.adjiri.de

Zu einem informativen, unterhaltsamen und musikalischen Nachmittag im Zeichen des fairen Handels bei Kaffee, Tee und Kuchen am gedeckten Tisch im malerischen Ambiente rund um den historischen Spanckenhof lädt der Weltladen Bad Wünnenberg e. V. Erwachsene und Kinder ein.

Ein spannendes Angebot erwartet die „kleinen Gäste“: Basteln von Musikinstrumenten und Spielzeug aus Recycling-Material.

 

Motivation: Der Weltladen will etwas ändern! Er bietet ein breites Angebot attraktiver Produkte, die dazu beitragen, die Existenz der Erzeuger/innen aus der sogenannten Dritten Welt zu sichern. Mehr noch, „wichtig ist uns, dass die Erzeuger/innen von dem Erlös auch leben können“, betonen die Veranstalter. Alle Produkte sind fair gehandelt, viele stammen bereits aus ökologischer Produktion – auch zertifizierte Handelsgesellschaften, die die Konsumartikel vermitteln, garantieren, dass gerechte faire Bezahlung ein menschenwürdiges Einkommen ermöglicht.

 

Der Weltladen: Das kleine Ladenlokal in der Mittelstraße präsentiert an allen Werktagen eine bunte Auswahl von fair gehandelten Produkten. Zum Warensortiment zählen Kaffee, Tee, Kakao, Schokolade, Honig, aber auch Trockenfrüchte, Wein, Nudeln und Pesto. Schmuck, Lederwaren, Körbe und Wohnzubehör ergänzen das Sortiment

 

Für afrikanische Weltmusik sorgt der aus Ghana/Westafrika stammende Multi-Instrumentalist Adjri Odamentey. Markenzeichen seiner World-Music ist seine warme, erdige Stimme. Bekannt wurde der Weltmusiker durch den Titelsong seines Debüt-Albums „Mala“.

 

Im Kartenpreis von 10 € sind die Platzreservierung am gedeckten Tisch incl. Kaffee, Tee und Kuchen, spannende Gäste und die musikalische Livedarbietung enthalten.

Der Dank gilt dem Verkehrs- und Kneippverein e.V. Bad Wünnenberg, der die Kosten für die Durchführung der Veranstaltung trägt.

So können die Erlöse aus dem Kartenverkauf zu 100 Prozent zugunsten des fairen Handels gespendet werden!

Eine Veranstaltung des Weltladen Bad Wünnenberg e.V. in Kooperation mit dem Verkehrs- und Kneippverein e.V. und der Gruppe Kunst & Kultur.

Kartenservice: Touristik-Büro Bad Wünennberg im Spanckenhof, Leiberger Str.10 / Tel.: 02953/99880 /

info@bad-wuennenberg-touristik.de und im Weltladen in der Mittelstraße

Faire Kamelle….

Liebe Freunde des Weltladens,
es ist ein bisschen ruhig hier geworden. Dennoch sind wir mit vollem Elan fast tagtäglich dabei ehrenamtlich faire Produkte zu verkaufen. Vielleicht haben einige schon gesehen, dass das Schaufenster in der Aatal Apotheke umdekoriert wurde. Passend zur 5. Jahreszeit dreht sich wieder alles um die faire Kamelle.

 

Wieder einmal hat sich der Fürstenberger Carnevals Club bereit erklärt uns mit dem Erwerb der fairen Kamelle zu unterstützen. 20% des Wurfmaterials besteht am Rosenmontagsumzug in Fürstenberg aus aus fairer Kamelle. Die Kamelle kommt direkt von den Produzenten aus fairem Handel und zum größten Teil aus biologischem Anbau. Sie sind speziell wurftauglich und möglichst umweltschonend verpackt. So bescheren sie allen Narren eine „Jecke Fairsuchung“

In unserem Ladenlokal bieten wir auch faire Kamelle für den Kinderkarneval oder das „Lüdgern“ an. Wir haben Schokolädchen, Schokoerdnüsse, Fruchtgummis, Lollies und Kekes – alles in Bio Qualität, für Euch besorgt.

Wir wünschen allen eine schöne Karnevalszeit und den Teilnehmern am Rosenmonatagsumzug viel Erfolg und bestes Frühlingswetter! Dem Fürstenberger Carnevals Club an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön und 3faches Helau!

In diesem Sinne Helau und Alaaf!

Lebendiger Adventskalender mit Licht aus Bethlehem

Im Rahmen des „Lebendigen Adventskalenders“ in Fürstenberg wird sich der Weltladen auch in diesem Jahr wieder beteiligen: Donnerstag, 20. Dezember, 18.00 Uhr am Weltladen in der Mittelstraße. Herzliche Einladung zu dieser adventlichen Begegnung! Das „Licht von Bethlehem“, an der Geburtsgrotte in Bethlehem entzündet, wird dann nach mehreren Zwischenstationen bei uns in Bad Wünnenberg angekommen sein. Wenn ihr ein passendes kleines Gefäß mitbringt, könnt ihr es mit nach Hause nehmen. Kleine Kerzen dazu sind vorhanden.

 

Wir freuen uns auf Euer Kommen! Im Anschluss freuen wir uns auf ein geselliges Beisammensein mit Glühwein, Punsch, Kakao und selbst gebackenen Plätzchen.

 

Nachhaltiger Schmuck aus handgeschöpftem Papier

Liebe Freunde des Weltladens,

wir haben einen neuen Lieferanten im Programm und können euch mit schönen Accessoires und Schmuck von Sundara Paper Art begeistern. Die individuell hergestellten Produkte werden aus handgeschöpftem Papier und Recyclingpapier, sowie aus recyceltem Verpackungsmaterial in Handarbeit in Indien hergestellt.

Die Produkte zeichnen sich durch die Qualität und besondere Schönheit indischer Handwerkskunst aus. Handgeschöpftes Papier wird mit Blättern und anderen Materialien aus der Natur kombiniert. Jedes Stück ist ein Unikat mit einem individuellen Design, das die Natur vorgibt.

Alle Produkte sind fair gehandelt – Sundara Paper Art ist anerkannter Lieferant des Weltladen-Dachverbandes.

Hier ein paar Impressionen für euch – auch von unserem neuen Silberschmuck von Pakilia:

Werft doch auch mal einen Blick in das Schaufenster der Aatal Apotheke. Dort haben wir eine schöne Ausstellung von Sundara Paper Art für euch vorbereitet.

Wir sind gleich von 15-18 Uhr wieder im Weltladen erreichbar und freuen uns auf euren Besuch!

Einen schönen zweiten Advent wünschen wir Euch!

Euer Team vom Weltladen.

Taste Africa: Fair, vegan und biologisch abbaubar

Wir haben etwas neues für euch: „Taste Fair Africa“ startet mit drei Kaffeevariationen aus Uganda und fünf neuen Schokoladenkreationen mit Kakao aus São Tomé:

Vom mild-aromatischem Filterkaffee „Bio Café Maliba“, über den harmonischen Crema „Bio Caffè Crema Bassaja“ bis hin zum würzigen „Bio Espresso Ankole“.

Unter den Schokoladen finden sich zwei neue vegane Sorten, die pikante „Bio Chocolat Noir Chili“ und „Bio Chocolat Lemon“ mit echtem Zitronenöl. Mit der Vollmilchkreation „Bio Salty Caramel“ greift die GEPA den Trend zur Kombination aus süß und salzig auf.

Weitere Informationen zu der neuen GEPA Reihe findet ihr hier.

Übrigens: Beim Innenwickel der Schokolade handelt es sich um die umweltfreundliche Naturflex-Folie, die zu 90-94% aus nachwachsenden Rohstoffen (Cellulose) besteht. Sie ist biologisch abbaubar und gemäß EU-Norm EN 13432 kompostierbar. Demnach sind 90% der Folie spätestens nach 90 Tagen verrottet.

Diese besonderen Produkte sind eine tolle Geschenkidee – und das nicht nur zu Weihnachten!

Schaut doch mal wieder rein! Wir haben auch schöne Weihnachtsdeko und neuen Schmuck über den wir nächste Woche an dieser Stelle berichten werden. Heute sind wir ab 15 Uhr für euch da.

Eine schöne Adventszeit wünscht das Team vom Weltladen!

Einladung zum Vortrag: Sport & Krebs

Am Mittwoch, 12. September 2018 findet ab 17.30 Uhr im Spanckenhof in Bad Wünnenberg ein Vortrag zum Thema Sport und Krebs statt. Organisiert wird die Veranstaltung vom Aatal-Zentrum für Gesundheit (AZG), wo man sich heute noch anmelden kann.

Wir vom Weltladen unterstützen die Veranstaltung mit ausgewählten Bio Fairtrade Produkten und geben Informationen zum Weltladen und den Produkten.

Weitere Informationen können hier entnommen werden (Quelle: Neue Regionale vom 01.09.2018)

Faires für die Schultüte…

Bei Lebensmitteln ist es mittlerweile für viele bereits selbstverständlich, bio+fair einzukaufen, denn so bleiben wir und die Umwelt gesund. Auch wir haben was faires für die Schultüte im Angebot (Schokolinsen, -riegel, -erdnüsse und Fruchtgummi sowie Schmuck, Portemonnaie oder Spardosen). So habt ihr die Möglichkeit beim Kauf auf einwandfreie Qualität zu achten – für unsere Kinder, aber auch für die Produzenten der Produkte und für unsere Umwelt.

Schaut doch morgen ab 10 Uhr mal wieder rein. Gemeinsam kommen wir einer Welt mit Zukunft einen Schritt näher!

Lust auf eine neue Kaffeesorte? Wir haben etwas neues im Sortiment….

 

An den Hängen des Mount Meru, dem fünftgrößten Berg Afrikas im Nordwesten Tansanias, wachsen die ausgewählten Kaffeekirschen auf vulkanischem Boden. Die Kooperative Nombeko ist ein Zusammenschluss aus 50 eigenständigen Kleinfarmern, die in enger Zusammenarbeit für die ausgezeichnete Qualität des Spezialitätenkaffees sorgen. Die Kooperative wurde vor ungefähr 15 Jahren gegründet und dient der Nutzung einer gemeinsamen Infrastruktur der einzelnen Farmer. Von diesen werden die ausgezeichneten Kaffeebohnen per direktem Handel – alles aus einer Hand, vollständig transparent bezogen! Vom Anbau bis zur Röstung und schlussendlich zu Deiner Tasse Kaffee vergeht ein langer Weg, aber alles fair und transparent gehandelt. Weitere Informationen findet ihr hier: http://www.kijamii-kaffee.de/daskijamiprojekt/

Kommt vorbei! Wir haben heute von 15 – 18 für Euch geöffnet!